Qualität und Tradition

 

Ausführung:

  • Unsere Traditionsfahnen werden beidseitig gestaltet.
  • Als Zwischeneinlage dient ein Baumwollfutter um der Fahne mehr Körper zu verleihen und ein Durchscheinen zu verhindern.
  • Sämtliche Motive, Wappen oder sonstige Symbole werden je nach Gefallen entweder mit einer prächtigen Goldborte umrandet oder freischwebend auf das Fahnentuch aufgetragen.
  • Eine Seite der Fahne dient zur Aufhängung und die restlichen drei Seiten können wahlweise mit gedrehten Goldboullionfransen, mit einer strapazfähigen, dicken Goldkordel oder mit Zackenrand bzw. mit Flammenstoß eingefaßt werden.

 

Größe einer Traditionsfahne / Vereinsfahne:

  • Zu den gängisten Größen zählt das Format 120 x 160cm. Selbstverständlich kann Ihre Fahne auch beliebig größer oder kleiner, rechteckig oder quadratisch gestaltet werden.

 

Aufhängungen:

Als Aufhängung für die Fahnenstange stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  • starke Dreipunktaufhängung aus Messing oder Nickel
  • durchbrochener Stangensaum, im Saum drei Karabiner

 

Produktionsarten einer Traditionsfahne:

  • Kunstgestickt - dies ist die gängigste und zugleich edelste Variante, alles wird gestickt
  • Appliziert - hier werden die Motive oder Signets teilweise genäht und teilweise gestickt
  • Gedruckt - dies ist günstige Form, die Fahne wird im Digitaldruck produziert