Tipps für die optimale Anwendung Ihrer Fahnen

  • Wenn Ihr Fahnenschmuck an stark frequentierten Stellen seinen Einsatz findet, empfehlen wir, eher dunklere Grundfarben zu wählen, da Weiß oder Beige sehr schmutzempfindlich sind und damit verbunden mehr Fahnenpflege benötigen.
     
  • Als Voraussetzung für eine höhere Lebensdauer der Flaggen und Fahnen gilt die einwandfreie Montage. Achten Sie unbedingt darauf, dass sich Ihr Fahnentyp entsprechend seiner Eigenschaft frei bewegen bzw. auswehen kann, ohne dabei in der Nähe befindliche Objekte wie Gebäude, Masten, Zäune oder Bäume zu berühren. Solche Berührungspunkte führen zu einem unverzüglichen Verschleiß Ihres Fahnentuches.
     
  • Zur Schonung Ihrer Flaggen und Fahnen empfehlen wir, diese bei schlechten Witterungsverhältnissen nicht zu hissen. Beachten Sie die statischen Angaben Ihres Mastlieferanten.
     
  • Öffnen Sie das Fahnenpaket nicht mit spitzen, scharfkantigen Gegenständen, damit Ihre neuen Fahnen nicht versehentlich beschädigt werden.
     
  • Beleuchten Sie nachts Ihren Fahnenschmuck, um die Werbewirksamkeit auch zu späterer Stunde voll zur Geltung zu bringen.


Bild: Knatterfahnen Autohaus Pappas bei Nacht


Bild: Nationalparkzentrum Hohe Tauern Mittersill / © by www.reifmueller.at

Bild: Skizze / Anwendungsbeispiel für ein Betriebsgelände


 

Übersicht und Funktion der einzelnen Fahnen- und Flaggentypen

Beschreibung Bild
KNATTERFAHNEN bewähren sich speziell in windreichen Umgebungen und sind eine sehr wirkungsvolle und attraktive Fahnenart.

Größe: Zirka zwei Drittel des Fahnenmastes sollten mit der Fahne bedeckt sein

Knatterfahnen
BANNERFAHNEN sind besonders für windstille Gegenden hervorragend geeignet und vor allem universell einsetzbar, wie zum Beispiel zur Befestigung an Fahnenmasten oder auch zur Innenraum-Dekoration.

Größe: Zirka zwei Drittel des Fahnenmastes sollten mit der Fahne bedeckt sein

Bannerfahnen
HISSFLAGGEN benötigen stets Wind, um dynamisch auswehen zu können und sind daher für windreiche Orte besonders gut geeignet. Größe: Ein Drittel der Masthöhe entspricht der Länge der Hissflagge.  Hissflaggen
HAUSFAHNEN eignen sich ausgezeichnet zur effizienten direkten Beflaggung von Gebäuden und Außenanlagen. Diese Fahnenart ist vor allem dann die optimale Lösung, wenn keine Möglichkeit zur Verwendung von Fahnenmasten besteht.
Größe: 1. Stock: 200cm Länge | 2. Stock: 300 - 400cm Länge | 3. Stock: 500cm Länge
 Hausfahnen