Alumast "Standard"

Alumast "Standard"

Es soll ein einfacher und wartungsfreier Mast sein?

  • das günstige Einstiegsmodell
  • einfach und bewährt
  • Fahne wird mittels Polyesterleine gehisst
  • inklusive Topzwiebel und gold oder silber
sofort verfügbar
Preis für 1 Stück in Standard Konfiguration
464,76
inkl. MwSt.
387,30
exkl. MwSt.
zzgl. Versand

Alumast "Standard" konfigurieren & bestellen

Alumast "Standard" konfigurieren

Masthöhe
toggle
386,76
407,52
472,20
Transportkosten
toggle
Info
0,00
(Staffelpreise hinterlegt)
Info
78,00
Auswahl Topzwiebel
toggle

Durchmesser: 135mm, mit integrierter Seilumlenkung

 

Info

Durchmesser: 135mm, mit integrierter Seilumlenkung

 

Info
Auswahl Bodenrohr
toggle
Info
34,20
Info
57,72
Info
74,76

Zusammenfassung

464,76
inkl. MwSt.
387,30
exkl. MwSt.
zzgl. Versand
Fragen zum Produkt?unverbindlich anfragen

Produktdetails und Lieferung

Technische Daten

Der Fahnenmast "Standard" ist zweiteilig und aus natur-eloxiertem Aluminium gefertigt. Der Verlauf des Fahnenmastes ist konisch - unten 80mm und oben 60 mm Durchmesser. Gesamtlängen der Fahnenmaste:

  • 6 m über Erdniveau == 6,9 m Gesamtlänge
  • 7 m über Erdniveau == 7,8 m Gesamtlänge
  • 8 m über Erdniveau == 8,8 m Gesamtlänge

Der Fahnenmast zeichnet sich durch die unkomplzierte Handhabung und einem sehr günstigen Preis aus. Auf Wunsch ist eine Pulverbeschichtung nach RAL-Farben gegen Aufpreis möglich.

 

Lieferung und Zubehör

Der Fahnenmast wird mit einem Topzwiebel - wahlweise in gold oder silber, einer Polyesterleine (6 mm) und Seilklampe geliefert. Die Auslieferung erfolgt per Spedition oder kann wahlweise auch direkt in unserer Zentrale in 5730 Mittersill, Kürsingerdamm 6 selbst abgeholt werden.

Das Bodenrohr ist nicht inkludiert und muss bei der Bestellung im Baukastenmodul separat ausgewählt werden.

 

Downloads

  Informationen und Anleitungen
Einbau Bodenrohr Bodenverankerung.pdf [381 KB]
Montageanleitungen Montageanleitung_Maste_Standard_2016.pdf [1772 KB]

 

Produkt anfragen

Meine persönlichen Daten

Anrede *)
Vorname *)
Nachname *)
Firma
Straße, Nr., Postfach *)
PLZ, Ort *) *)
Land *)
Telefonnummer
Fax
E-Mail *)
 
 
 

Meine Bemerkung:

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen


Grundsätzlich sollen immer 2/3 des Masten bedeckt sein, z.B. 7 Meter Mast – Fahne 100 x 400 cm. Zusätzlich sollte die Fahne vom Boden aus nicht erreichbar sein, um Vandalismus vorzubeugen.
Die Masthöhe ist immer von den äußeren Begebenheiten abhängig. Nahe liegende Häuser – freie Flächen, Windstärken etc. Die gängigste Masthöhe in Österreich beträgt 7 Meter über Erdniveau mit einer Fahnengröße von 100 x 400 cm.
Ausleger empfehlen sich in windstillen Gegenden. Die Fahne ist jederzeit sichtbar, da Sie durch den Auslegearm breit gehalten wird.
Grundsätzlich werden unsere Maste mit einer Bodenverankerung = Bodenrohr geliefert. Dieses wird im Erdreich einbetoniert. Der Mast kann bequem in das Bodenrohr hineingestellt werden und auch jederzeit wieder entfernt werden. Masten sollen nicht fix im Boden einbetoniert werden – da dies anfallende Reparaturen bzw. Wartungsarbeiten erheblich beschweren. Eine Alternative zur Bodenrohrbefestigung wäre die Befestigung mit Mastschellen.
Fahnenmaste können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt werden. Die gängigste Variante sind Aluminium-Fahnenmaste. Dieser Mast überzeugt durch sein gutes Preisleistungs-Verhältnis sowie die generelle Wartungsfreiheit und Langlebigkeit. Alternativ dazu gibt es auch noch Stahlrohrmaste und Fiberglasmaste.
Einteilige Masten werden aus einem Rohr gefertigt – dadurch ist die Herstellung etwas kostengünstiger. Zweiteilige Maste bestehen aus Ober- und Unterteil welche zusammengesetzt werden. Zweiteilige Maste haben den Vorteil, dass der Transport auch per Bahnexpress möglich ist, die Zwischenlagerung einfacher ist, und dass Ober- bzw. Unterteil als Ersatzteil nachbestellt werden können.
Umreifungsbänder sind bei uns erhältlich. PVC-Umreifungsbänder zu je 10 Stk. verpackt und unsere Gurtbänder sind einzeln erhältlich.
Umreifungsbänder aus Kunststoff sind preisgünstig, jedoch nicht so lange haltbar. Umreifungsbänder aus Gurtband sind in der Anschaffung etwas teurer, geschmeidiger und werden nicht so schnell brüchig.